Die Liebe kennt keine Zahlen

Altersunterschied in der Beziehung

von | Sep 8, 2017 | Für Paare | 0 Kommentare

Gibt es eine Faustregel für den Altersunterschied in der Beziehung? Sollte der Mann oder die Frau älter sein? Wo ist die Schmerzgrenze? Gibt es eine?

Der Altersunterschied bei Paaren ist heute nicht mehr wichtig

Man ist so alt, wie man sich fühlt, heißt es im Volksmund. Und da ist etwas wahres dran.

Zu Großmutters Zeiten war es fast unmöglich, wenn der Mann jünger als die Frau war. Er hatte älter zu sein, da er für das Familieneinkommen sorgen musste und natürlich als Respektsperson in der Familie fungierte. Ansonsten wurde er nicht ernst genommen.

In der heutigen Zeit sieht es zum Glück anders aus. Da macht sich niemand lustig, wenn die Frau älter ist als der Mann.

Ist der Altersunterschied zu groß, gibt es Gerede von der Außenwelt

Wie groß sollte der Altersunterschied sein?

Darauf gibt es keine passende Antwort. Wenn allerdings einer der Partner mehr als 20 Jahre älter ist, kommt sofort von außen mindestens ein dummer Spruch und darüber müssen sich beide Partner im Klaren sein. Die Gesellschaft kennt es nicht, dass es auch glückliche Beziehungen gibt, die einen großen Altersunterschied mit sich bringt.

Ist der Mann wesentlich älter als die Frau, kommen entweder  “Vaterkomplex” oder “sie macht sich wegen des Geldes an ihn ran” oder “er will sich nur mit einer Jüngeren profilieren” zum Vorschein.

Ist sie weitaus älter als er, unterstellt man ihm den “Ödipuskomplex”. Er könne sich nicht von seiner Mutter lösen. Oft wird die Frau nicht ernst genommen, denn der Mann fällt in eine Opferrolle. Er würde nur die sexuellen Bedürfnisse der Frau befriedigen und von ihr abhängig sein.

Die Gesellschaft kann sich nicht vorstellen, dass Paare mit einem großen Altersunterschied beständig miteinander leben können.

Je größer der Altersunterschied ist, desto mehr müssen die Paare um ihre Liebe kämpfen. Der Zusammenhalt wird auf die Probe gestellt.

Auch Paare mit großem Altersunterschied können dauerhaft zusammenleben

Dass es in der Liebe klappen kann, können wir unter anderem an prominenten Paaren sehen.

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat im Jahr 2007 seine 25 Jahre ältere Brigitte geheiratet und ist glücklich mit ihr. Deren Liebe wurde damals auf eine große Probe gestellt. Dennoch haben die beiden zusammengehalten und sind bis heute ein Paar.

Michael Douglas ist ebenso 25 Jahre älter als Catherine Zeta-Jones. Sie sind bis heute ein Paar, obwohl die Presse meinte, sie wüsste es besser. Diese Ehe hält bis heute.

Ebenso wurde über  Joschka Fischer, der ehemalige deutsche Außenminister und seine Frau Minu Barati geredet. Sie trennen 27 Jahre.

Andere Ehen, in denen die Paare bei weitem altersmäßig näher beieinanderliegen, werden geschieden oder auch nicht. Es kommt immer auf den einzelnen an, wie er damit umgeht.

Mein Fazit für den Altersunterschied in der Beziehung:

Es gibt keine Grenze, denn die Liebe findet alleine ihren Weg. Jeder muss selber entscheiden, ob er mit einem älteren oder jüngeren Partner zusammenkommen möchte und bleibt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This